You are here: Home Veranstaltungs-, Publikations- und News Archiv Fachtagungen "Braindrain oder Braingain? Qualitätssicherung im Rahmen der Strategie "Gender Mainstreaming"
Navigation
 

Kurzbericht zur Fachtagung: "Braindrain oder Braingain? Qualitätssicherung im Rahmen der Strategie "Gender Mainstreaming"

27. Oktober 2004 von 9.00-17.00 Uhr Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden

 

Anlässlich des 1-jährigen Bestehens des GenderKompetenzZentrums fand am 27.10.2004 im Senatssaal der HU eine Fachtagung mit Beratenden und Forschenden zur Qualitätssicherung im Rahmen der Strategie von GM zum Thema "Braindrain oder Braingain? Qualitätssicherung im Rahmen der Strategie Gender Mainstreaming" statt. Es ging um Qualitätsstandards für externe Beratung, Qualifizierung der Beteiligten durch den Erfahrungsaustausch, um Vernetzung und auch um Aufgaben und Funktion des GenderKompetenzZentrums.

Im Mittelpunkt der Fachtagung standen folgende Fragen: Wo und wie hat die Arbeit des GenderKompetenzZentrums der Qualitätssicherung von GM gedient, an welche Grenzen wurde dabei gestoßen? Wo und wie sorgen Beratende, Expertinnen und Experten für Qualität, und an welche Grenzen sind sie gestoßen? Was sind Kriterien für "gutes" GM, "gute" Beratung und "gute" Instrumente? Welche Kriterien sind sinnvoll? Wo herrscht diesbezüglich Dissens, wo Konsens?

Das GenderKompetenzZentrum als eine anwendungsorientierte Forschungseinrichtung der Humboldt-Universität zu Berlin hat die Aufgabe, durch Information und strategische Beratung für Qualität in der Umsetzung von Gender Mainstreaming zu sorgen. Mit der Fachtagung gelang die Vernetzung der vielen Expertinnen und Experten im Bereich von Gender Mainstreaming. Das Spektrum der Anwesenden reichte von Vertreterinnen und Vertretern von Stiftungen/Akademien und Instituten über Beratungsfirmen bis zu Hoch- und Fachschulen und Einzelpersonen.

Ein Ergebnis der Fachtagung wird die Datenbank für GM-Expertise sein, die das GenderKompetenzZentrum im Jahr 2005 freischalten wird und die auf der Fachtagung den Teilnehmenden erstmals vorgestellt wurde.

Weitere Informationen zu Ergebnissen der Fachtagung finden Sie unter www.genderkompetenz.info so z. B. zu guter Beratung oder zu GM-Instrumenten. Sie können auch per mail unter mail@genderkompetenz.info

angefordert werden.

Die Teilnehmenden waren sich über die Notwendigkeit nach weiterem Informationsaustausch einig, um Transparenz und gegenseitige Akzeptanz zu sichern.

 

by Administrator last modified 2012-05-10 10:22